Wie hoch ist die Strahlung vom Induktionsherd? Sein Gegenüber ist eine Hochspannungsleitung, wer gewinnt?

Wie stark ist das magnetische Feld des Induktionsherdes?

Vergleichen sie mal einen Induktionsherd und eine Hochspannungsleitung! Was für ein Elektrosmog Gehalt könnte von beiden ausgehen? Wo würden Sie kochen?

Es war sehr spannend zu sehen, was für Einflüsse und Kräfte von den beiden Verursachern ausgeht. Aber schauen sie sich die Ergebnisse selbst an.

Wir befinden uns direkt unter der Hochspannungsleitung. Die Werte sind ca. 840 nT. In einem Schlafzimmer wären 50nT und weniger wünschenswert. Aber es ist für den Menschen schon eine recht hohe Belastung unter der Starkstromleitung.

Wir befinden uns direkt unter der Hochspannungsleitung. Die Werte sind ca. 840 nT. In einem Schlafzimmer wären 50nT und weniger wünschenswert. Aber es ist für den Menschen schon eine recht hohe Belastung unter der Starkstromleitung.

Deutlich zu sehen ist, dass zu Beginn und am Schluss die Werte stark abfallen. Das ist im abgeschaltenem Zustand, also wenn keine Nutzung stattfindet. Die Werte 6`000 bis ca. 11`000 nT wurde gemessen, mit dem Messgerät so, als würde vor dem Herd gestanden werden und gekocht werden.

Deutlich zu sehen ist, dass zu Beginn und am Schluss die Werte stark abfallen. Das ist im abgeschaltenem Zustand, also wenn keine Nutzung stattfindet. Die Werte 6`000 bis ca. 11`000 nT wurde gemessen, mit dem Messgerät so, als würde vor dem Herd gestanden werden und gekocht werden.

JA, sie sehen richtig…..

Die Werte unter der Hochspannungsleitung sind ca. 10x weniger als beim Induktionsherd!

Pascal Rüegg